Krebs? na und?

Krebs? Na und?




Gedrucktes Buch

eBook Download

Kombi aus Buch &
Download



 hier bestellen
 hier bestellen
 hier bestellen

 


Wenn die Ereignisse Dich in die Lage versetzt haben, eine Lösung für eine schwere Krise finden zu müssen, ist es am wichtigsten, herauszufinden, was die Ursache ist.

Das alleinige Streben danach,  die Auswirkungen (die Symptome) zu zerstören und gleichzeitig die Ursache(n) zu ignorieren, ist zum Scheitern verurteilt.

Sobald man die Ursache kennt, kann man nicht nur deutlich sehen, was man tun muß, um sie zu lösen, sondern auch andere können dieses Wissen nutzen, um zu vermeiden, selbst in dieser Krise zu landen.

Genau darum geht es in diesem Buch.

Als Karma Singh 2007 die erste Ausgabe dieses Buches schrieb, geschah dies mit mehr als einem kleinen Maß an Widerwillen. Eine Krebs-Selbsthilfegruppe in England namens "Pink Wishes" hatte sich an ihn gewandt, um ein Handbuch für ihre Mitglieder zu schreiben, weil er eine Reihe von Verfahren entwickelt hatte, die eine ungewöhnlich hohe "Erfolgsquote" im Umgang mit Krebs hatten.

Unter dem Druck von Pink Wishes hat er - nach seinen eigenen Worten - "ein Buch aus Fallbeispielen und anderen Artikeln, die er zur Hand hatte, zusammengeschustert". Pink Wishes lehnte das Buch dann ab, weil es die pharmazeutische Medizin nicht als "den Retter der Menschheit" lobte, sondern auf ihre Unzulänglichkeiten hinwies, die zu ihrer sehr schlechten Leistung bei Krebs führten. **

Dennoch entschied sich Karma Singh, das Buch als E-Book zu veröffentlichen, und im Laufe der Jahre haben sehr viele Menschen es als nützlich empfunden.

Nicht nur, daß die wissenschaftliche Forschung in den letzten 10 Jahren viel zum besseren Verständnis von Krebs beigetragen hat, sondern weitere Erfahrungen haben auch gezeigt, wie man besser damit umgehen kann. Karma Singh entschied sich daher im September 2018, das Buch komplett neu zu schreiben - eine Aufgabe, die er schließlich im Juli 2019 abschloß.

Dieses Buch unterscheidet sich sehr von der Erstausgabe und gibt viel spezifischere Ratschläge, wie Krebs entsteht und was notwendig ist, um Krebs zu vermeiden und umzukehren.
Da die pharmazeutische Medizin in den letzten Jahren keine Fortschritte auf diesem Gebiet gemacht hat, gehört sie immer noch nicht zu den Techniken, welche Karma Singh empfiehlt.

Auf dieser Website ist gesetzlich folgende Erklärung abzugeben:

“Der Inhalt dieses Buches sollte nicht als Alternative zur medizinischen Behandlung wahrgenommen werden. Wenn Sie ein gesundheitliches Problem haben, sollten Sie zu einem Arzt gehen.”

So viel zur Verpflichtung. Es ist natürlich völliger Unsinn. Der Besuch eines Arztes der konventionellen (allopathischen/pharmazeutischen) Medizin ist statistisch gesehen die gefährlichste Maßnahme, die ein Mensch ergreifen kann: Die pharmazeutische, d.h. konventionelle Medizin ist die häufigste Ursache für unnatürliche Todesfälle und schwere Verletzungen in der Ersten Welt.


** Erst später erfuhr Karma Singh, daß von der Pharmaindustrie sehr viele "Selbsthilfegruppen" gegründet wurden, um den Betroffenen den Zugang zu wirksamen Techniken zur Bewältigung ihrer Probleme zu verwehren. Eine solche Gruppe in England, z.B. nennt sich "The Nightingale Collaboration" und mißbraucht den Namen Florence Nightingales, um die Pharmaindustrie zu fördern.



Gedrucktes Buch

eBook Download

Kombi aus Buch &
Download



 hier bestellen
 hier bestellen
 hier bestellen



Quelle: www.krebsnaund.de